Jan 292018
 
Einsatz Nr: 6 Alarmstufe:
Einsatzzeit: 28.01.2018, 00:49 Uhr Einsatzart: Brand Sofa
Einsatzort: Memmingen, Kalchstraße Alarmierung über: Meldeempfänger
Alarmierte Schleifen:
Dienststellenschleife (21903/21904)
Gruppenschleife 1 (21901/21902)
Gruppenschleife 2 (21891)
Vollalarmschleife (21891 S)
Bericht wird noch hinzugefügt
Einsatzbilder/Externe Berichte: leider nicht vorhanden.
Fahrzeuge: TLF 16/25, LF 8-TS Einsatzkräfte:  13
weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst

 

Jan 262018
 
Einsatz Nr: 5 Alarmstufe: THL 1
Einsatzzeit: 25.01.2018, 18:24 Uhr Einsatzart: Gefahrstoffaustritt
Einsatzort: Amendingen, Frauenhoferstraße Alarmierung über: Meldeempfänger
Alarmierte Schleifen:      
Dienststellenschleife (21903/21904)  
Gruppenschleife 1 (21901/21902)  
Gruppenschleife 2 (21891)    
Vollalarmschleife (21891 S)    
Bei unserem Eintreffen konnte von Memmingen 1 schon mittels der Papiere (der austretende
Stoff tropfte rauchend und stark riechend in der Mitte der Wechselbrücke aus) ausgemacht
werden. Es handelte sich um die Gefahrstoffnummer UN3149. Zwei Trupps gingen unter
Atemschutz vor, räumte die Halle vollständig und entluden die Wechselbrücke soweit,
bis man an die Stelle des defekten Gebindes kam. Es handelte sich um einen 20 Liter  
Kanister mit konzentriertem Putzmittel. Der Kanister  wurde vermutlich von Nägeln, die
aus der Palette ragten, beschädigt. Die Wechselbrücke wurde dann vollständig entladen
und von uns mittels Schnellangriffseinrichtung ausgespüllt, bis der Stoff entsprechend
verdünnt war.
Einsatzbilder/Externe Berichte: leider nicht vorhanden.
Fahrzeuge: TLF 16/25, LF 8-TS Einsatzkräfte:  13
weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst, Kreisverwaltungsbehörde, KEZ / AFüSt, Beamter vom Dienst
Jan 132018
 
Einsatz Nr: 4 Alarmstufe: B BMA
Einsatzzeit: 12.01.2018, 09:47 Uhr Einsatzart: Brandmeldeanlage
Einsatzort: Amendingen, Europastraße Alarmierung über: Meldeempfänger
Alarmierte Schleifen:      
Dienststellenschleife (21903/21904)  
Gruppenschleife 1 (21901/21902)  
Gruppenschleife 2 (21891)    
Vollalarmschleife (21891 S)    
In einem Autohaus wurde mit einem Dampfreiniger gearbeitet, der aufsteigende Wasserdampf
hat dann die Brandmeldeanlage  ausgelöst. Kein weiteres Eingreifen durch die Feuerwehr
notwendig.
Einsatzbilder/Externe Berichte: leider nicht vorhanden.
Fahrzeuge: TLF 16/25, MTW Einsatzkräfte:  6
weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst
Jan 132018
 
Einsatz Nr: 3 Alarmstufe: THL 1
Einsatzzeit: 12.01.2018, 07:20 Uhr Einsatzart: Fahrbahnreinigen
Einsatzort: Amendingen, Donaustraße Alarmierung über: Meldeempfänger
Alarmierte Schleifen:
Dienststellenschleife (21903/21904)
Gruppenschleife 1 (21901/21902)
Gruppenschleife 2 (21891)
Vollalarmschleife (21891 S)
LKW hat eine Verkehrsinsel überfahren, wir haben die auslaufenden Betriebsstoffe gebunden.
Einsatzbilder/Externe Berichte: leider nicht vorhanden.
Fahrzeuge: TLF 16/25, LF 8-TS Einsatzkräfte:  7
weitere Kräfte: Polizei

 

Jan 132018
 
Einsatz Nr: 2 Alarmstufe: B BMA
Einsatzzeit: 12.01.2018, 06:59 Uhr Einsatzart: Brandmeldeanlage
Einsatzort: Amendingen, Dr.-Karl-Lenz-Straße Alarmierung über: Meldeempfänger
Alarmierte Schleifen:      
Dienststellenschleife (21903/21904)  
Gruppenschleife 1 (21901/21902)  
Gruppenschleife 2 (21891)    
Vollalarmschleife (21891 S)    
Die Brandmeldeanlage eines Industriebetriebes hat wegen einem defekten Rauchmelder
ausgelöst. Nach Kontrolle des Melders konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen.
Einsatzbilder/Externe Berichte: leider nicht vorhanden.
Fahrzeuge: TLF 16/25, Einsatzkräfte:  7
weitere Kräfte: Polizei, Retungsdienst

 

Jan 012018
 
Einsatz Nr: 1 Alarmstufe: B 1
Einsatzzeit: 01.01.2018, 00:09 Uhr Einsatzart: Brand Hecke
Einsatzort: Amendingen, Kurlandstraße Alarmierung über: Meldeempfänger
Alarmierte Schleifen:      
Dienststellenschleife (21903/21904)  
Gruppenschleife 1 (21901/21902)  
Gruppenschleife 2 (21891)    
Vollalarmschleife (21891 S)    
Der erste Einsatz im Jahr 2018 fand nur wenige Minuten nach Silvester statt. Feuerwerkskörper
haben wohl eine Hecke auf ca. 2,5 Meter länge entzündet. Wir löschten diese noch vollständig
mittels Schnellangriffsrohr ab und konnten dann wieder zu unseren Silvesterfeiern zurückkehren.
Einsatzbilder/Externe Berichte: leider nicht vorhanden.
Fahrzeuge: TLF 16/25, Einsatzkräfte:  6
weitere Kräfte: keine