admin

Jan 012018
 
Einsatz Nr: 1 Alarmstufe: B 1
Einsatzzeit: 01.01.2018, 00:09 Uhr Einsatzart: Brand Hecke
Einsatzort: Amendingen, Kurlandstraße Alarmierung über: Meldeempfänger
Alarmierte Schleifen:      
Dienststellenschleife (21903/21904)  
Gruppenschleife 1 (21901/21902)  
Gruppenschleife 2 (21891)    
Vollalarmschleife (21891 S)    
Der erste Einsatz im Jahr 2018 fand nur wenige Minuten nach Silvester statt. Feuerwerkskörper
haben wohl eine Hecke auf ca. 2,5 Meter länge entzündet. Wir löschten diese noch vollständig
mittels Schnellangriffsrohr ab und konnten dann wieder zu unseren Silvesterfeiern zurückkehren.
Einsatzbilder/Externe Berichte: leider nicht vorhanden.
Fahrzeuge: TLF 16/25, Einsatzkräfte:  6
weitere Kräfte: keine

 

Dez 182017
 
Einsatz Nr: 67 Alarmstufe: B BMA
Einsatzzeit: 18.12.2017, 18:3o Uhr Einsatzart: Brandmeldeanlage
Einsatzort: Amendingen, Dr.-Karl-Lenz-Str. Alarmierung über: Meldeempfänger
Alarmierte Schleifen:      
Dienststellenschleife (21903/21904)  
Gruppenschleife 1 (21901/21902)  
Gruppenschleife 2 (21891)    
Vollalarmschleife (21891 S)    
Der letzte Einsatz für dieses Jahr sollte uns nochmal zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage
in einem Industriebetrieb führen. Der Rauchmelder wurde durch Zigarettenrauch ausgelöst.
Nach der Erkundung gab es somit nichts weiter für uns zu tun. Nach der Rückstellung der
Anlage konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen.
Einsatzbilder/Externe Berichte: leider nicht vorhanden.
Fahrzeuge: TLF 16/25, LF 8-TS Einsatzkräfte: 11
weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst

 

Dez 132017
 
Einsatz Nr: 66 Alarmstufe: B BMA
Einsatzzeit: 13.12.2017, 08:06 Uhr Einsatzart: Brandmeldeanlage
Einsatzort: Amendingen, Europastraße Alarmierung über: Meldeempfänger
Alarmierte Schleifen:      
Dienststellenschleife (21903/21904)  
Gruppenschleife 1 (21901/21902)  
Gruppenschleife 2 (21891)    
Vollalarmschleife (21891 S)    
In einem Autohaus löste die Brandmeldeanlage aufgrund Wasserdampfs aus, da eine
Reinigung mit dem Hochdruckreiniger in der Halle durchgeführt wurde. Wir stellten die
Anlage wieder zurück und konnten die Einsatzstelle bald wieder verlassen.
Einsatzbilder/Externe Berichte: leider nicht vorhanden.
Fahrzeuge: TLF 16/25 Einsatzkräfte: 7
weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst

 

Nov 302017
 
Einsatz Nr: 65 Alarmstufe: B BMA
Einsatzzeit: 30.11.2017, 14:24 Uhr Einsatzart: Brandmeldeanlage
Einsatzort: Amendingen, Dr.-Karl-Lenz-Str. Alarmierung über: Meldeempfänger
Alarmierte Schleifen:      
Dienststellenschleife (21903/21904)  
Gruppenschleife 1 (21901/21902)  
Gruppenschleife 2 (21891)    
Vollalarmschleife (21891 S)    
In einem Industriebetrieb löste die Brandmeldeanlage aus unbekanntem Grund aus. Leider
war diese schon vor unserem Eintreffen zurückgestellt worden, somit konnten wir keine
Erkundung nach dem auslösenden Melder durchführen.
Einsatzbilder/Externe Berichte: leider nicht vorhanden.
Fahrzeuge: TLF 16/25, LF 8-TS Einsatzkräfte: 12
weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst

 

Nov 182017
 
Einsatz Nr: 64 Alarmstufe: THL 1
Einsatzzeit: 18.11.2017, 18:48 Uhr Einsatzart: Person in Wohnung
Einsatzort: Amendingen, Buxheimer Str. Alarmierung über: Meldeempfänger
Alarmierte Schleifen:      
Dienststellenschleife (21903/21904)  
Gruppenschleife 1 (21901/21902)  
Gruppenschleife 2 (21891)    
Vollalarmschleife (21891 S)    
Zusammen mit der Feuerwehr Memmingen wurden wir zu einer Wohnungsöffnung gerufen.
Nachbarn hatten Brandgeruch festgestellt, es war jedoch unklar ob der Bewohner Zuhause ist
oder aus einem anderen Grund die Wohnungstüre nicht öffnen konnte. Nach unserem Eintreffen
hatte der Bewohner die Wohnungstüre jedoch selbständig geöffnet. Er hatte Essen auf dem Herd
vergessen, deswegen der Brandgeruch. Es war kein Eingreifen von unserer Seite aus notwendig.
Einsatzbilder/Externe Berichte: leider nicht vorhanden.
Fahrzeuge: TLF 16/25 Einsatzkräfte: 8
weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr Memmingen

 

Nov 012017
 
Einsatz Nr: 63 Alarmstufe: B 1
Einsatzzeit: 01.11.2017, 11:12 Uhr Einsatzart: Brand Gebüsch
Einsatzort: Amendingen, Waimerstraße Alarmierung über: Meldeempfänger
Alarmierte Schleifen:      
Dienststellenschleife (21903/21904)  
Gruppenschleife 1 (21901/21902)  
Gruppenschleife 2 (21891)  
Vollalarmschleife (21891 S)    
Von einem Privaten Grundstück wurde vermutlich heisse Asche über die Hecke geworfen, was
wiederrum die angrenzende Hecke entzündende. Wir löschen die Hecke mit dem Schnell-
angriffsrohr recht schnell ab und schauten mit der Wärmebildkamera nach weiteren Glutnestern.
Nach einer guten halben Stunde konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen.
Einsatzbilder/Externe Berichte: leider nicht vorhanden.
Fahrzeuge: TLF 16/25 Einsatzkräfte: 8
weitere Kräfte: Polizei

 

Nov 012017
 
Einsatz Nr: 62 Alarmstufe: B BMA
Einsatzzeit: 01.11.2017, 01:41 Uhr Einsatzart: Brandmeldeanlage
Einsatzort: Amendingen, Fraunhoferstr. Alarmierung über: Meldeempfänger
Alarmierte Schleifen:      
Dienststellenschleife (21903/21904)  
Gruppenschleife 1 (21901/21902)  
Gruppenschleife 2 (21891)    
Vollalarmschleife (21891 S)    
Gerade vom letzten Einsatz wieder zurück im Bett hat uns der Piepser schon wieder geweckt.
In der gleichen Spedition wie beim Einsatz zuvor hatte der Melder wieder ohne Grund
ausgelöst. Der Melder wurde dann aus der Überwachung genommen, danach konnten wir
die Einsatzstelle wieder nach einer knappen halben Stunde verlassen.
Einsatzbilder/Externe Berichte: leider nicht vorhanden.
Fahrzeuge: TLF 16/25 Einsatzkräfte: 8
weitere Kräfte: keine

 

Nov 012017
 
Einsatz Nr: 61 Alarmstufe: B BMA
Einsatzzeit: 01.11.2017, 01:00 Uhr Einsatzart: Brandmeldeanlage
Einsatzort: Amendingen, Fraunhoferstr. Alarmierung über: Meldeempfänger
Alarmierte Schleifen:      
Dienststellenschleife (21903/21904)  
Gruppenschleife 1 (21901/21902)  
Gruppenschleife 2 (21891)    
Vollalarmschleife (21891 S)    
In einer Spedition hat ein Rauchmelder aus unbekanntem Grund ausgelöst. Nach der
Erkundung konnten wir die Einsatzstelle nach ca. 20 min. wieder verlassen.
Einsatzbilder/Externe Berichte: leider nicht vorhanden.
Fahrzeuge: TLF 16/25 Einsatzkräfte: 8
weitere Kräfte: Rettungsdienst, Polizei